Um- und Neubau Kambly Erlebnis Trubschachen

Umbau der bestehenden Fabrikhalle und Anbau eines neuen Empfangsraumes zum Kambly Erlebnis. 2010 durch Pia M. Schmid Architektur & Designbüro und christian schwyter architektur

Der östliche Kopf der Kambly-Fabrikzeile wurde durch den Anbau des neuen Empfangsraumes durch eine einladende Geste abgeschlossen. Der Bau verbindet die obere Ebene der Dorfstrasse mit der unteren Parkier- und Bahnhofsebene und führt die Besucher des Kambly Erlebnis in die umgebauten Fabrikräumlichkeiten. Hier präsentieren sich der Fabrikladen, ein Café, Ausstellungen zur Geschichte der Firma Kambly SA und deren weltweiten Tätigkeit sowie die Confiserie-/Backecke im neu gestalteten Raum.

In Zusammenarbeit mit: Pia M. Schmid Architektur & Designbüro, Zürich
Bauleitung: rychener zeltner architekten ag, Thun
Fotos: Philipp Rohner, Zürich

mehr lesenweniger lesen